Canggu

Canggu

 

Das schöne Canggu im Südwesten Bali’s ist wohl der aufstrebendste Ort der Insel. Vor allem in den letzten Jahren hat sich der entspannte Badeort zu DEM Hipstertreffpunkt gemausert. Die relaxte Mischung aus Surfer, Hippies und Blogger machen Canggu zu einem absoluten Must See.

Canggu wirkt, anders als seine berühmten Nachbarn Kuta und Seminyak, entspannt und locker. Zwar gibt es hier auch viele Touristen und ein Gästehaus nach dem anderen, doch konnte sich der Badeort ein ganz besonderes, einzigartiges Flair bewahren. Statt partywütigen Pauschaltouristen trifft man hier eher auf gechillte Surfer, Instagrammer, Blogger und Auswanderer.

 

 

Haupttreffpunkt aller Canggu Besucher ist: der Strand. Vor allem der weltberühmte Echo Beach ist ein Mekka für Surfer und Sonnenanbeter. Kleine Bars, bunte Liegestühle und Surfshops säumen den breiten Sandstreifen. Tipp: Canggu’s Strände werden für ihre unglaublichen Sonnenuntergänge gefeiert! (Achtung: die Strömung und Wellen sind stark – Schwimmer sollten vorsichtig sein!)

Im entspannten Canggu stößt man zudem auf eine Vielzahl an schicken Restaurants und Cafés und jeder Menge kleiner (Design)Boutiquen und Surfshops international renommierter Marken. Das Angebot wirkt, vor allem im Gegensatz zu Kuta und Seminyak, hochwertiger, luxuriöser und auch hochpreisiger.

 

 

Wer sich schon lange einen wirklich einzigartigen Aufenthalt wünscht und in einem außergewöhnlichen Resort wohnen möchte, ist im Tugu Hotel Bali genau richtig. Direkt am Echo Beach gelegen, mit luxuriösen Suiten voller Antiquitäten und einem der besten Gourmetrestaurants Canggu’s bietet es wahrlich unvergessliche Erlebnisse.

 

Anreise:

Canggu ist (je nach Verkehrsaufkommen) ca. 1 Fahrstunde vom internationalen Flughafen Denpasar entfernt. Am besten nimmt man dafür ein Taxi (oder Gojek, Grab).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.