Patagonien Fazit

Patagonien Fazit
Das war er also, unser Roadtrip durch Patagonien.
Uns einen eigenen Campervan zu mieten, war die beste Entscheidung, die wir für unsere Reise durch die Südspitze Südamerikas treffen konnten. Klar, das würde vielleicht nicht jedem zusagen, doch für uns war es einfach … “perfekt”. Wir konnten anhalten wann wir wollten, fahren wann wir wollten. Und bleiben wann wir wollten. Wir waren unabhängig. Wir waren flexibel. Und frei.
Unsere Zeit in Chile und Argentinien ist wie im Flug vergangen, der gesamte Monat unglaublich schnell vorbeigezogen und hat uns so viele schöne Momente geschenkt. Und nun sitze ich vor meinem Laptop, tippe diese Zeilen und denke über die vergangenen Wochen nach.
Ich denke an die endlosen Steppen und Grasbüschel, die im Wind sanft hin und her wogen. Ich denke an Lamas und Schafe. Und an Wale und Delfine. Und an Gürteltiere und rosa Flamingos. Und ich denke an diese unglaublichen Berge, an diese spektakulären Panoramen, die klaren Gebirgsbäche und freundlich winkenden Lastwagenfahrer.
Ich denke an unseren wunderschönen Tag am Perito Moreno Gletscher.
Ich denke an unsere Tage in El Chaltén. Und an diese makellose Schönheit der Berge dort.
Und ich denke an über das Wasser flitschende Steine bei Ushuaia.
Und an nacktes Herumlaufen.
Und an den Wind.
Eigentlich wird mir jetzt im Nachhinein erst klar, WIE schön wir es in Patagonien hatten. Die freundlichen Menschen und unser bunter Campervan, all die wilden Tiere und die leuchtend blauen Gletscher.
Doch vielleicht ist das immer so … überall im Leben … vielleicht merkt man erst was man hatte, wenn es nicht mehr da ist.

 

 

zurück zu Patagonien

für noch mehr Informationen: Patagonien – good to know

 

♥  Verpasse nicht Lukas’ Roadtrip Video!
Teilen:

3 Kommentare

  1. 11. Oktober 2018 / 15:57

    OMG ich kann es kaum erwarten nach Patagonien zu kommen, wir planen jetzt schon unsere Reise für nächsten November.
    Ich habe deinen Bericht jetzt glaube ich zum xten mal gelesen und habe das Gefühl schon dort gewesen zu sein. Vielen Dank für die vielen tollen Eindrücke und vor allem die wunderbaren Fotos……ich schmelze dahin

    Ganz liebe Grüße aus dem kleinem Montafon in Voarlberg

    • ValeriaTheTravely1
      Autor
      16. Oktober 2018 / 15:59

      Hallo Manuela,
      vielen lieben Dank für deine nette Nachricht!
      Es freut mich sehr, dass dir mein Beitrag gefällt.
      Wollt ihr auch mit einem Campervan in Patagonien herumreisen?

      Wünsche dir eine super Zeit in Patagonien! Glg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.