Skandinavien Fazit

Skandinavien Fazit

Nach genau einem Monat und tausenden Kilometern, war es schließlich an der Zeit, uns auf die Heimreise zu machen. Bei Malmö überquerten wir die beeindruckende Öresundbrücke, fuhren einmal quer durch Dänemark und Deutschland, über ein paar österreichische Bergpässe und schon waren wir wieder zu Hause.

Auf unserem Roadtrip kreuz und quer durch Skandinavien sind wir innerhalb von 4 Wochen rund 18.000km gefahren, haben unvergessliche Momente erlebt und atemberaubende Landschaften bestaunt, haben das kaltnasse Wetter verflucht und das Nordkap erreicht – von dem wir vorher nicht einmal zu träumen gewagt hätten!

Als wir uns Anfang Mai völlig ohne Plan und Vorbereitung mit unserem selbst umgebauten Campervan in das ‘Abenteuer Skandinavien’ gestürzt hatten, war es nie unser Ziel es ganz hinauf bis zum Nordkap zu schaffen. Wir sind einfach gefahren … und gefahren und gefahren … Und als wir nach rund  9.000km dann endlich unter der berühmten Weltkugel am norwegischen ‘Nordkapp’ standen – am buchstäblichen ‘Ende der Welt’ – fühlten wir uns einfach nur noch ‘dankbar’.

Dankbar, für all diese wundervollen Orte, die wir bereist hatten.

Dankbar, für all die unvergesslichen Momente unserer Reise.

die beeindruckenden Felsritzungen von Tanum

Skandinavien hat uns allgemein gut gefallen. Wir kämpften zwar mit einigen Fettnäpfchen (verlorene SD-Cards, kaputte Reifen, geschlossene Passstraßen und Attraktionen …) und dem kältesten Frühling seit rund 50 Jahren, doch die unzähligen schönen Momente ließen uns den Dauerregen und Schneefall und die äußerst frischen Temperaturen schnell vergessen.

Die Begegnung mit Santa erfüllte uns einen Kindheitstraum und wird uns noch lange in Erinnerung bleiben.
Genau wie die malerischen Badeorte und Fischerdörfer Südschwedens. Die pure Postkartenidylle!

Doch von all diesen wundervollen Orten, den faszinierenden Felsmalereien, den schönen Schärenlandschaften und dem spektakulären Nordkap, haben uns die Lofoten mit Abstand am besten gefallen.

Die tiefen, ruhigen Fjorde, die ihre atemberaubende Umgebung so unglaublich schön reflektierten, als schaue man direkt in eine andere Welt. Die weißen Strände, die bunten Fischerdörfer, die gezackten Berge – einfach fantastisch!
Und unvergesslich.

Vor allem bei schönem Wetter 😉

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.