Sneafellsnes Halbinsel

Sneafellsnes Halbinsel

 

Nur wenige Stunden von Reykjavik besticht diese wunderschöne Sneafellsnes Halbinsel im Westen Islands durch ihre natürliche Schönheit. Wasserfälle, Berge, Vulkane, Gletscher. Wer nur wenig Zeit hat, bekommt hier schon einen guten Eindruck der atemberaubenden Vielfalt der isländischen Landschaften.

 


 

Er ist einer DER Top Attraktionen Islands und einer der fotogensten Orte der Insel. Der Kirkjufell erhebt sich rund 463m hoch an der Nordküste der Sneafellsnes Halbinsel. Auch der kleine Kirkjufellsfoss – der Wasserfall – hinter dem Berg ist sehr malerisch.

Mehrere Spazierwege führen durch das Gelände rund um den Kirkjufell und bieten wunderbare Aussichten auf die Landschaft.

Der großzügige, kostenfreie Parkplatz befindet sich genau an der Hauptstraße neben dem Berg.

 

 

Dieser Vulkankegel auf der Sneafellsnes Halbinsel lässt sich über einen 15 minütigen, etwas anstrengenden Wanderweg erklimmen. Der Panoramablick von oben ist wahrlich atemberaubend.

 

 

Dieser schwarzsandige Strand ist ein wahrer Geheimtipp und bietet seinen Gästen eine kleine Überraschung – der gesamte Strand ist mit rostig orangen Metallteilen übersät. Sie sind Überreste eines 1948 hier zerschellten Schiffes und bieten nun fotogene Hingucker.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.