USA – Saguaro Nationalpark

USA – Saguaro Nationalpark

Meterhohe Kakteen so weit das Auge reicht: Willkommen im außergewöhnlichen Saguaro Nationalpark!

Die fantastischen Saguaro Kakteen (Carnegiea gigantea), die den Park seinen Namen geben, werden bis zu 20m hoch und bis zu 70cm dick – ein Traum von einem Kaktus! Das ideale Wild West Requisit!

 

 

Die Stadt Tucson trennt den Park mit seinem Meer aus Kakteen in zwei Hälften – beide sind sehenswert. Doch Achtung: um von einem zum anderen Teil zu gelangen, muss man ca. eine Stunde Fahrtzeit einkalkulieren. Wer nur wenig Zeit mitbringt, sollte sich nur auf den westlichen Teil beschränken.

Hier führen mehrere asphaltierte Straßen durch die Kaktusfelder.

Der kurze Desert Discovery Trail (asphaltiert), nicht weit vom Visitor Center entfernt, liefert viele Informationen und Erklärungen über die schönen Kakteen.

 

 

Der 10km lange, nicht asphaltierte Bajada Loop Drive führt in einer Schleife zu schönen Aussichtspunkten, Picknickplätzen und fantastischen Fotomotiven!

Achtung: die Schotterpiste ist etwas rau – langsam fahren!

Der Eintritt in den Nationalpark ist übrigens kostenlos. Im den beiden Visitor Center gibt es Informationen, Veranstaltungen, Kartenmaterial und einen tollen Souvenirshop.

 

 

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.