Wilde Delfine füttern – Tin Can Bay

Wilde Delfine füttern – Tin Can Bay

 

In dem unscheinbaren, kleinen Fischerdörfchen Tin Can Bay nördlich von Brisbane wird Besuchern eine ganz besondere Attraktion geboten: hier darf man wilde Delfine füttern. Wer in Queensland unterwegs und gerade in der Nähe ist, sollte sich dieses einmalige Erlebniss nicht entgehen lassen! 

Das ‚Dolphin Feeding‘ am Barnacles Dolphin Center an der Marina von Tin Can Bay wird von freiwilligen, sehr engagierten Rangern geleitet und überwacht. Sie kennen jeden Einzelnen der Delfine und deren Charaktere. Die Tiere werden bereits seit Jahren beobachtet. Jede Verhaltensänderung und jeder neue Kratzer wird von den Rangern sorgfältig dokumentiert.

 

3 Kommentare

  1. 8. Februar 2019 / 21:27

    Das gleiche haben wir an der Westküste in Monkey Mia gemacht 🙂

    VG
    Michael & Sandra

    • ValeriaTheTravely1
      Autor
      8. Februar 2019 / 22:51

      Oh wirklich? Das ist ja toll! Das merke ich mir 🙂 das nächste Mal möchten wir auch an die Westküste! glg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.