Skandinavien Fazit

Skandinavien Fazit

Nach genau einem Monat und tausenden Kilometern, war es schließlich an der Zeit, uns auf die Heimreise zu machen. Bei Malmö überquerten wir die beeindruckende Öresundbrücke, fuhren einmal quer durch Dänemark und Deutschland, über ein paar österreichische Bergpässe und schon waren wir wieder zu Hause.

Auf unserem Roadtrip kreuz und quer durch Skandinavien sind wir innerhalb von 4 Wochen rund 18.000km gefahren, haben unvergessliche Momente erlebt und atemberaubende Landschaften bestaunt, haben das kaltnasse Wetter verflucht und das Nordkap erreicht – von dem wir vorher nicht einmal zu träumen gewagt hätten!

Als wir uns Anfang Mai völlig ohne Plan und Vorbereitung mit unserem selbst umgebauten Campervan in das ‚Abenteuer Skandinavien‘ gestürzt hatten, war es nie unser Ziel es ganz hinauf bis zum Nordkap zu schaffen. Wir sind einfach gefahren … und gefahren und gefahren … Und als wir nach rund  9.000km dann endlich unter der berühmten Weltkugel am norwegischen ‚Nordkapp‘ standen – am buchstäblichen ‚Ende der Welt‘ – fühlten wir uns einfach nur noch ‚dankbar‘.

Dankbar, für all diese wundervollen Orte, die wir bereist hatten.

Dankbar, für all die unvergesslichen Momente unserer Reise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.