Bergregion Paklenica

Bergregion Paklenica

 

Die atemberaubende Bergregion Paklenica rund um den 95km² großen, gleichnamigen Nationalpark ist eines dieser spektakulären hidden gems Kroatien’s, die auf jeder Reiseroute stehen sollten.

In einem touristisch so gut erschlossenen Land wie Kroatien, ist es sehr erstaunlich, dass es immer noch landschaftlich so unglaublich schöne Gebiete gibt, die komplett unerschlossen sind. Naja, besser für all jene, die es wagen die ausgetretenen Pfade zu verlassen 😉

 

die wundervolle Bergwelt des Paklenica Gebietes
die wundervolle Bergwelt des Paklenica Gebietes

 

Das Bergmassiv Velebit und dessen schroffe Gipfel erstrecken sich wie eine natürliche Barriere zwischen dem kroatischen Innland und der Adriaküste im Nordosten von Zadar. Der Nationalpark Paklenica befindet sich innerhalb dieser Bergregion und bietet wohl die schönsten alpinen Panoramablicke überhaupt.

Der Eintritt in den Nationalpark kostet rund 50 Kuna (8€). Der Park unterliegt verschiedenen Öffnungszeiten, die je nach Saison variieren.

Dem ein oder anderen werden die schroffen Berggipfel des Paklenica Gebietes bekannt vorkommen. Die Bergregion war einer der wichtigsten Drehorte der Winnetou Filme mit Pierre Brice – 7 von 11 Filmen wurden hier gedreht.

 

intakte Natur im Paklenica Massiv
intakte Natur im Paklenica Massiv

 

Gäste haben jedoch auch die Möglichkeit die Bergregion außerhalb des Nationalparks zu besuchen – kostenlos.

Unsere Lieblings-Piste in der Bergregion Paklenica:

Unsere Lieblings-Piste in der Bergregion Paklenica ist eine wenig befahrere Schotterpiste (Nr. 5166) die von Sveti Rok durch das Bergmassiv Richtung Adriaküste führt.

Sie führt erst durch saftig grünen Laubwald und schraubt sich nach und nach in die Höhe. Auf ihrem höchsten Punkt führt sie durch eine atemberaubend schöne Landschaft aus schroffen Gipfeln, Zacken und Steinbögen. Die letzten Kilometer führen in Serpentinen zur Küste hinunter (nahe dem Dörfchen Zaton Obrovacki).

Die Straße ist zwar nicht asphaltiert, ein Allradantrieb ist jedoch nicht von Nöten. Höhere Bodenfreiheit und eine vorsichtige Fahrweise ist von Vorteil. (Die Strecke kann auch in entgegen gesetzter Richtung befahren werden.)

Geländewagenfahrer können auch die umliegenden, anspruchsvolleren Pisten erkunden. Sie führen kreuz und quer durch das Bergmassiv und zählen zu Kroatien’s schönsten Offroad Strecken.

 

abenteuerliche Piste im Paklenica Massiv
abenteuerliche Piste im Paklenica Massiv

 

Achtung Landminen! 

Besucher sollten rund um den Paklenica Nationalpark niemals die markierten Wege verlassen – auf dem gesamten Gebiet könnte man nämlich noch auf Landminen aus den ’90er Jahren stoßen! Auch zahlreiche Warnschilder deuten darauf hin.

 

für deinen Roadtrip:

Kroatien StraßenkarteKroatien Reiseführer

 

Piste durch das Paklenica Gebiet
Piste durch das Paklenica Gebiet
kleiner Felsenbogen
kleiner Felsenbogen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.