Offroadcamper Toyota Hilux – technische Daten unseres kleinen Reisemobils

Offroadcamper Toyota Hilux – technische Daten unseres kleinen Reisemobils

 

Unser Offroadcamper „Moose“ ist ein alter, silber-grauer Toyota Hilux mit kleiner Wohnkabine. Er begleitet uns schon seit 2018 und hat mit uns bereits über 20 Länder bereist.

Für die Schrauber und Technikfans gibt’s hier einige Zahlen und Infos zu unserem Reisemobil Moose und zu den bereits vollbrachten Reparaturen/Veränderungen:

Offroadcamper Toyota Hilux – technische Daten: 

  • 1990 Toyota Hilux LN105 Doublecap
  • 83PS
  • 2.4 Saugdiesel
  • zuschaltbares 4×4 mit Freilaufnaben (die Freilaufnaben wurden später von uns hinzugefügt)
  • Limit Slip Differenzial auf der Hinterachse
  • 287.000km bei Kauf (mittlerweile ca. 360.000km)
  • Maxxis Bighorn MT 764 (von 2019-2022: BF Goodrich Mud Terrain KM3 und vorher: Schlauchreifen mit Sprengringfelgen)
  •  Dotz Dakar Felgen
  • Verstärkte Federn (Ironman Fahrwerk 300kg Zuladung)
  • Distanzscheiben/Spurverbreiterung (3,8cm)
  • Erhöhte Watttiefe (Schnorchel, Höherlegung 5cm, Differenzial- und Getriebeentlüftungen erhöht, Luftansaugung und Elektronik mit Silikon abgedichtet)
  • Verbraucherbatterie 100ah LiFePo4 von OffGridTec
  • Die Fußbodenverkleidung (Leder + feuchtes Fließ)  haben wir komplett herausgerissen und den Fußboden  mit Schutzlack bestrichen. Wir haben uns gegen eine neue, komplette Fußbodenverkleidung entschieden und dafür nur kleine Fußmatten (wie man sie im Baumarkt bekommt) vor die Sitze gelegt. So kann der Boden bei tiefen Wasserdurchquerungen immer schön auftrocknen, man vermeidet Rost und kommt leichter an die Ablaufstöpsel.
  • LED Abblendlicht (zum Stromsparen) + 2 runde Zusatzscheinwerfer + LED Lightbar 
  • Neigungsmesser
  • Dashcam inkl. Rückfahrkamera

 

Zusätzliches Equipment:

 

Im Beitrag „Wohnkabine Selbstausbau“ findest du viele nützliche Informationen über den Innenausbau, die Wasser- und Stromversorgung in unserer Wohnkabine. 

 

Toyota Hilux - unser kleiner Offroadcamper
Toyota Hilux – unser kleiner Offroadcamper

 




 

 

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.