Mit Familie und Offroad-Caravan unterwegs in Island

Mit Familie und Offroad-Caravan unterwegs in Island

 

INTERVIEW

Markus und seine Familie erkundeten Island mit einem ganz besonderen Gespann: einem Offroad-Caravan (Geländewagen mit Wohnanhänger). Hier erzählen sie von ihrer einmaligen Reise ans nördliche Ende Europas. 

Markus, kannst du eure Islandreise grob in ein paar Sätzen beschreiben?

Wir, das heißt meine Frau Christine, unsere Tochter Theresa und ich, waren im August 2016 mit unserem Offroad-Caravan auf Island. Insgesamt waren wir 4 Wochen unterwegs. Da von Süddeutschland aus die An- und Abreise mit Fähre ab bzw. bis Dänemark zusammen schon eine Woche in Anspruch genommen hat, war das aus unserer Sicht auch das absolute Minimum an Zeit, die man zur Verfügung haben sollte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.