Devil’s Marbles

Devil’s Marbles

Die Devil’s Marbles – die ‘Murmeln des Teufels‘ – sind ein wackelig aufgetürmter Haufen roter, großer Felsen mitten im Nirgendwo. Ihr erstaunlicher Anblick ist faszinierend!

Die Felsen haben für die Aborigines eine große kulturelle Bedeutung, stellen sie doch die Eier der Regenbogenschlange dar – das Besteigen ist absolut verboten!

 

 

Mehrere einfache Wanderwege führen kreuz und quer durch das außergewöhnliche Gelände. Wer in der Umgebung ist, sollte unbedingt vorbeischauen!

Die wenig besuchten Devil’s Marbles lassen sich über den Stuart Highway erreichen. Sie liegen rund 100km südlich von Tennant Creek. Der Eintritt ist übrigens kostenlos.

 

 

 

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.