Ko Mook und der Traumstrand

Ko Mook und der Traumstrand

Auf Ko Mook befindet sich einer der schönsten Strände, den ich je gesehen habe – das pure Paradies. Von Palmen gesäumt, so schneeweiß, dass es in den Augen schmerzt und so fein und pulverig, dass er beim Gehen quietscht. Der traumhafte Strand liegt an einer spitz zulaufenden Landzunge und gehört zum luxuriösen Sivalai Resort (doch auch jeder andere Gast kann den Strand besuchen).

Wir sahen den paradiesischen Strand das erste Mal, als wir auf dem Weg von Ko Kradan Richtung Festland fuhren um unseren Rückflug nach Bankgok zu erreichen. Wir saßen auf dem ratternden Longtailboot und plötzlich sahen wir diesen weißen, strahlenden Streifen am Horizont. Die Palmen raschelten im Wind, ein paar Touristen spazierten im Sand auf und ab, kleine Chalets lagen versteckt dahinter im Wald. Wir sahen uns an und wussten: irgendwann kommen wir zurück und werden dort wohnen! Und so war es schließlich auch. Dieser Strand hat uns nie wieder losgelassen und als wir schließlich an ihm standen, war er noch schöner, als in unserer Erinnerung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.